Verbandsschlacht gewonnen

Habe von meinem Hausarzt die gewünschte Menge an sterilen Kompressen bekommen.
6 Packungen a 25×2 Stück. Lieben Dank nochmal dafür. Denn nun hab ich nicht mal 10€ für alles zugezahlt. Nach dem Pflegeaufwand bei 13 Pinnen macht das 8 Packungen am Tag. So komme ich wieder ganz entspannt 2,5 Wochen damit hin. Der nächste Gang ist dann die chirurgische Ambulanz in meinem Krankenhaus. Denn mein Orthopäde schreibt Verbandsmittel prinzipiell nicht auf.

Irgenswie kommt man sich wieder als Jäger und Sammler vor.
Früher war es Nahrungsbeschaffung und -suche.
Heute mehr…. wo bekomme ich welches Rezept und wie viel davon.
Wie sich die Problematik im Laufe der Evolution so ändert.
Naja aufrecht laufen können wir ja schon oder besser noch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.