Tag der Wahrheit….

 


Heute war der Termin, auf den wir Alle seit Wochen gewartet haben. Fußsprechstunde und Röntgen im Klinikum Osnabrück. Seit Tagen haben wir nicht mehr richtig geschlafen. Selbst mein Physiotherapeut war sehr aufgeregt.

Und….. es ist für meine Verhältnisse schon gut durchbaut. Ein riesiger Stein ist mir vom Herzen gefallen. Mein behandelter Arzt war über meine Wintermode und die Pflege der Pinne begeistert. Die Anerkennung für die Pflege der Pinne gebührt meinem Mann. Danke für diese Leidensfähigkeit.

Die WG mit Gustav wird noch weiter bestehen, aber es ist Licht am Ende des Tunnels.

Ab heute werde ich mit Unterarmgehstützten meine ersten Schritte machen. Glücklicher kann  ich im Moment nicht sein.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.