nützliche Socken


SOCKEN für jede Gelegenheit:

 

 

Für kalte Füße habe ich mir eine Socke genäht. Einfach eine von den schönen kleinen Decken (IKEA) dafür benutzt.

 

 

 

Sonnenschutz (fester Baumwollstoff) jetzt für den Sommer wichtig. Es darf ja keine Sonne an den Fuß kommen, aber Sonne brauchen wir für das Vitamin D – und somit nix wie raus.

 

Blickschutz (Softshell) oder für die kälteren Tage kommt auch noch dazu. Ist einfach angenehmer solange ich noch nicht belasten darf und im Rollstuhl durch die Gegend fahre.

Der Schnitt für alle Socken ist gleich. 

Grundriss Fixateur plus überstehende Fußlänge und 3-5cm Zugabe für Zehenfreiheit. Bei Bedarf gern den Stoff doppelt nehmen.

 

 

Seitenteil doppelt nehmen. Unteres Maß ergibt sich aus dem Umlaufmaß des Fußteiles. Bogen an den Zehen so gestalten, dass die Länge der Zehen zur Breite des Fixateurs passt. Nicht nur den Umfang der Ringe messen, sondern auch auf die Höhe der Pinne achten. Höhe je nach Beinlänge.

 

Bei festen Stoffen einen Reißverschluss einarbeiten und den Beinabschluß besser mit Gummizug. Dehnbare Stoffe nach individuellen Geschmack.

Viel Spaß beim nacharbeiten.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.